bei der Bürgerinitiative Rosenloh

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite der Bürgerinitiative Rosenloh. Hier finden Sie alles über das geplante Industriegebiet Rosenloh, den Stand der Planungen und einen Einblick in die Thematik.

Musiktitel und Künstler: Infinity von James Young
Video erstellt von: Tobias Neuberg

Wahlergebnis

Diese Seite wird nicht automatisch neu geladen. Nutzen Sie die Aktualisierungsmöglichkeiten Ihres Browsers oder innerhalb dieser Seite.



Aktuelles

  • Stillstand beim Gewerbegebiet Rosenloh
    25% der Fläche nicht verkauft – Eigentümer halten Stand Wie der Teckbote und die Stuttgarter Zeitung berichteten, sind nach wie vor die Eigentümer von insgesamt 25% der Flächen nicht bereit, zu verkaufen. Dadurch könnte die Ansiedlung von Cellcentric in Weilheim noch abgewendet werden. Noch hält das Joint-Venture von […]
  • BUND lehnt den ausgelegten Bebauungsplan Rosenloh ab
    Das geplante Industriegebiet Rosenloh birgt in allen thematisierten Schutzgutkategorien erhebliche Verschlechterungen und Risiken Der BUND bewertet in seiner Stellungnahme zum in Weilheim ausgelegten Bebauungsplan die Auswirkungen sowie die Möglichkeiten zur Reduzierung von Schäden für die Schutzgutkategorien Luft, Lärm, Wasser sowie Boden, Klima und Biotop. Der Verlust der Umweltleistungen […]
  • Bernd Kautter zum Gewerbegebiet Rosenloh
    Wir diskutieren über Details und haben das Große Ganze aus den Augen verloren. Mir persönlich geht es grundsätzlich um die Versiegelung von wertvollem Ackerland und deren Auswirkungen auf die regionale Nahrungsmittelversorgung und die Auswirkungen auf die Umwelt… Unser Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir warnt vor Handelskriege um Getreide Unsere Bundesentwicklungsministerin Schulze […]
  • Instagram-Account kompromittiert
    Wir haben die Vermutung, dass unser Instagram-Account kompromittiert wurde. Falls Sie verdächtige Beiträge oder andere Aktivitäten auf dieser Plattform feststellen, die von diesem Konto ausgehen, sind wir für einen Hinweis sehr dankbar!
  • Weilheimer Unternehmer gegen das geplante Industriegebiet
    Auch solche Stimmen gibt es von Gewerbetreibenden, die uns ihre Botschaft übermitteln aber anonym bleiben wollen: Liebe Frau Zabel, wir sind Weilheimer Unternehmer und machen uns zum neuen Industriegebiet einige Gedanken: Warum „verschenkt“ man 20 ha Fläche an ein fremdes Unternehmen? Die Gewerbeflächen in Weilheim sind äußerst knapp. […]
  • Bildergalerie Traktordemo
    60 Traktoren und zahlreiche Fahrradfahrer und Fußgänger machten am Donnerstag, 21. April um und in Weilheim auf den drohenden Verlust von 30ha landwirtschaftliche Fläche aufmerksam.

Worum es geht

Quelle: Google Earth

Nach einem mehrjährigen Prozess strebt die Verwaltung der Stadt Weilheim an der Teck aktuell die Einrichtung eines Industriegebiets im Gewann Rosenloh (nördlich der L1200 „Holzmadener Straße“ und westlich der L1214 „Zeller Straße“) an. Insgesamt betrifft die laufenden Planung etwa 30ha (entsprechend etwa 50 Fußballfeldern oder 240 mal die Fläche der Lindach-Sporthalle!

Quelle: www.weilheim-teck.de

Ziel ist die Ansiedlung einer Brennstoffzellen-Fabrik der Firma cellcentric auf etwa 15ha, Raum für lokale Betriebe auf etwa 10ha sowie der Bau einer Umgehungsstraße als Ersatz für die L1200.

Aus unserer Sicht ist dieser signifikante Flächenverbrauch nicht gerechtfertigt und steht allen aktuellen Bestrebungen des Flächen- und Klimaschutzes entgegen.

Auch die Argumentation basierend auf der „Zukunftstechnologie“ Brennstoffzelle läuft unserer Meinung nach ins Leere, da an anderer Stelle ausreichend Ausweichflächen zur Verfügung stehen. die Wahl eines Standorts „auf der Grünen Wiese“ anstelle einer Konversion von Industriebrachen ist offensichtlich rein finanziell motiviert. Sie folgt der inzwischen allzu weit verbreiteten Logik, Kosten der Allgemeinheit aufzubürden, während Gewinne privatisiert werden.

Unsere Argumente und Kommentare im Einzelnen finden sich auf den Seiten dieser Internet-Präsenz.

Wir wünschen eine informative Lektüre und hoffen auf Ihre Unterstützung!